Meine ersten Yogaerfahrungen habe ich vor vielen Jahren mit Jivamukti, einer dynamischen Form des Hatha Yoga, gemacht. Die physisch herausfordernden Stunden haben mich begeistert, die darüber hinausgehenden Absichten habe ich damals noch nicht verstanden. Dann, voll im Berufsleben eingespannt, plagten mich immer wieder Rücken- und Kopfschmerzen, die niemand therapieren konnte. Irgendwann habe ich gespürt, dass wahrscheinlich nur ich etwas verändern kann.

Im Vinyasa Flow Yoga fand ich über die körperliche Praxis, die Atem und Bewegung in Einklang bringt, die Möglichkeit innere Ruhe, Stille und mein eigenes Gleichgewicht wieder zu finden und somit auch meine körperlichen Beschwerden aufzulösen. Es hat mich immer wieder fasziniert, wie ruhig und gelassen, gleichzeitig aber auch kraftvoll und beflügelt ich nach einer Yogaklasse war.

Ich habe 2017 meine Yogalehrer-Ausbildung bei Patricia Thieleman (Spirityoga) absolviert. Herzlichen Dank dafür. Namasté liebe Patricia.